Die Ü50 Klasse im Forum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HAHAHA...wie geil :thumbsup:

      ich war eher der vespa ciao typ ... da konnte man optisch viel machen und GANZ wichtig ... lecker auf einem rad fahren (ja,früher hieß das so ... nix wheelie :D )

      in der nachbarschaft waren aber nen paar jungs...älter als ich...die flory dreigang und RMC gefahren sind...die flory von nem nachbarn lief damals 120KM/H (auch die RMC war jetzt die langsamste) und jeden tag kam er mit der schmier nach hause...sorry...wurde gebracht.den fand ich cool :thumbsup: mein vater sagte da nur...du brauchst gar nicht denken,dass das bei dir auch so wird...

      und noch eins für die "neue medien" jungs ... man hat sich auch so getroffen ... ganz ohne handy etc. immer....überall...zu jeder zeit,das ging...auch wenn man es kaum glauben mag :D
      wenn man in die falsche richtung läuft,macht es keinen sinn das tempo zu erhöhen...

      gruß jens
    • naja, ich weiß nicht wieviel Mofas ich frisiert habe, aber ich war anscheinend bis München bekannt laut meinem Freund.
      Hatte mit einer 50DM Solo gebraucht angefangen, aber da war bei um 50km/h Schluß. Dann hab ich mich an den Membran Einlass gemacht + 15mm Vergaser. Das Ding wollte nicht so wirklich, bis auf 3 Minuten bin ich am frisierten Quickly von meinem Freund vorbeigeschossen, etwa 70km/h schnell, hab das aber nie mehr so hin bekommen, dass das Teil mit normaler Gaszug Betätigung so lief. Das Teil hat einen Chopper Gabel Umbau sowie Stummel Lenker durch gemacht :D

      Schnellstes Tuning war eine 2 Gang Puch vom Schulfreund, die lief nicht mehr wie 25km/h war aber sehr gut zu frisieren ,aber auch gerne wie GArellis leicht zu überhitzen und nix ging mehr.
      Glaub hat 15 Min. gedauert, Zyl. runter und die eingelassene Drossel in der Zyl. Wand mit einen Schraubenzieher raus gekloppt im freien ohne irgendwas wie Schraubstock etc. bissel nachgeschliffen mit Schmirgel zusammen gebaut und das Teil lief stramme 50km/h ohne weitere Bearbeitungen :D

      aber gegeneine Zündapp hatte nix eine Chance.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm