Golf 7 R mit Leistungssteigerung kaufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Streetracer007 schrieb:

      Sloddy schrieb:

      Pfff, so ein Quatsch ihr beiden.
      Was lassen bitte Tuningteile für einen Rückschluss auf das Fahrprofil zu?

      Kaufe ich mir einen top gepflegten Golf 7 R mit Fahrwerk, Inlet, Outlet und HJS Downpipe?
      Frisch poliert und versiegelt, jeden Monat Ölstand und Luftdruck kontrolliert...

      oder

      nehme ich doch lieber den Originalen Leasing Rückläufer der bei 5°C Öltemperatur schon 4000 upm bekommen hat?

      Ach ich weiß auch nicht recht...
      gebe dir da volkommen recht... Leasing fahrzeuge sind das schlimmste oder mietautos.
      nee, nee, die sind meist top gewartet und alles bei Rückgabe gerichtet. Meiner Frau ihr Smart Cabo, wr ein Sixt Miet Auto der ist pikobello gewesen, wie jetzt immer noch.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Wenn man das hier liest, dann rollen sich meine Fußnägel rückwärts hoch.
      Schon alleine die Aussage im Post10 würde mir zu denken geben.
      Und dann ein Golf 7R mit einem ST-Billigfahrwerk?? :D :D :D
      Seit dem 6.August 2014 Seat Leon Cupra 280 DSG :nummer1: :nummer1: :nummer1:


      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sven65 ()

    • also leute... positiv ist.. das der wage wirklich sehr sauber ist... sitze lack ...die reperatur wurde sehr gut durchgeführt.. wageb lässt sich top fahren... motor klackert nicht.. einfach gut.

      Negative punkte sind : der wagen ist mit 2 fahrzeughalter inseriert... aber eigentlich sind es 3. Weil im brief steht der letzte besitzer mit einer 2... ich wäre quasi der vierte Besitzer... das gefällt mir nicht. Punkt 2 ist dass er nur ein fahrzeugbrief hat mit dem letzten besitzer drauf... der erste Brief Fehlt... er hats so bekommen sagt er... kann das zu ein Problem werden ??? So und noch etwas was mich stört.. ubd zwar ist der erste Besitzer einfach mal zu atu gefahren zur inspektion.. bei 20 000 km ... ich dachte ich sehe nicht richtig.... dannach nur noch bei vw... so jetzt muss ich mich entscheiden... wagen sieht mit den ats felgen live nochnal eine nunmer besser aus... sehr sauber.. wagen zieht nicht nach rechts oder links...
    • ist das der weisse mit dem bicolor Leder, falls ja, die Sitzwange Fahrer links ist ganz schön maltretiert....
      3 Vorbesiter in 3 Jahren?
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Lass den stehen!

      Zu den Besitzern....das muss Nachvollziehbar sein WARUM bei so einem jungen Auto. Ich bin bei meinem auch der 4. ABER die ersten beiden waren der selbe Halter, einmal als Firma, einmal privat und der dritte Halter hatte das Auto nur 3 Monate und dann einen Firmenwagen bekommen und von seiner Herrin die rote Karte bekommen, da konnte ich mit leben. Dazu waren in der Historie von VW keine Auffälligkeiten erkennbar.

      Aber warum fehlt der erste Brief wenn er aktuell auf den dritten Besitzer gelaufen ist? Pro Briefseite passen zwei Halter drauf und es steht auch mit ner kleinen Nummer dabei welcher Halter das nun ist/war....

      Zur Inspektion: Es gibt keine Bindung mehr das man in der Garantie zu VW muss, aber bei so einem jungen Auto würde ich es alleine schon wegen etwaigen Kulanzangelegenheiten und der Mobilitätsgarantie machen. Noch dazu unterstelle ich mal das man bei nem R nicht wegen 100€ Preisunterschied beim Service zu ATU fährt...

      Schön aussehen tut er, zumindest von der Straße, ABER lass dich nicht davon blenden. Ich habe als ich vor 6 Jahren meinen gekauft habe zig R´s angeguckt, gerade bei den Ersten war ich immer direkt Feuer und Flamme, habe dann mit dem Händler ausgemacht ich melde mich nach 24h wieder. Die die in der Zeit angerufen haben und gedrängelt haben--> neeeext. Die wo ich mir nach ner Nacht nicht mehr 100% sicher war... nein!
      Gekauft habe ich am Ende einen der noch Werksgarantie hatte von privat. Der Typ war Ende 40 und hatte ne ganze Sammlung "vernünftige" Autos und hat ihn wie gesagt aus o.g. Grund wieder abgeben müssen.

      VG
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....
    • na dann schlag zu ;)
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • leute alles schön und gut.... habe in meiner vergangenheit eine sehr schlechte erfahrung machen müssen mit einem c63 amg.... das war auch der grund weshalb ich eine lange zeit keine schönen autos fahren konnte.... habe leider einen c63 amg gekauft von privat der die papiere professionell fälchen lassen hat ... es war ein fahrzeug aus der schweiz mit hypothek.... die originalen papiere waren in schweiz bei der bank.... ich bin mega vorsichtig geworden.... habe halt schiss das der händler krumm sein könnte.... auf mobile hat der halt top bewertung,,, und heute war er auch sehr nett und hat die mängel aufgezählt das die reifen vorne nicht mehr gut sind usw ...aber die bewertungen könnten gefälscht sein auf mobile.de..... und ich will hier keinen auf die schuhe treten aber der verkäufer war halt ein tunesier ohneeeee den leuten was zu wollen um gotteswillen... er hat mir aber bis jetzt nichts verschwiegen oder so den eindruck gemacht.
    • Ich hab damals beim 6R auch bei so paar Zirkus Händlern Autos angeschaut. 2x wäre es ein Unfaller gewesen. Ohne dass es inseriert war. Nehm da den Händler auch zur Probe fährt mit. Was ich sagen will: wenn Kauf ich lieber von privat schau mir den Besitzer an. Lass den ggf am Anfang selbst fahren. So war es dann auch beim Kauf vom 6 R. Vorbesitzer steigt ein, wählt erstmal Öl Temperatur und fährt gemütlich los. Wenn er ihn sonst getreten hat war es Oskar reif. Und es wird wohl kaum einen geben der sein 300PS Auto nur schiebt. Es ist Technik, da steckt man nicht drin.
      Beste Grüße,
      Christoph
    • Wenn du wirklich sicher gehen willst, musst du halt zum VW Händler gehen!
      Oder halt von einem seriösen Privatmann mit z.B. Werksgarantie kaufen!

      Diese komischen Versicherungsgarantien kann man (meistens) eh in die Tonne treten... Viele Sachen sind ausgeschlossen, mit steigender Kilometerleistung wird immer Prozentual weniger von einem evtl. Schaden bezahlt usw.
    • mightymoe schrieb:

      @KKmurdock
      Wenn einer ein Auto verkaufen will, wird er wohl nicht gleich voll reintreten, sonst wäre er schön blöd.
      Wenn man es nicht besser weiß?
      Für viele ist ein Auto nur ein Ding wo man den Knopf drückt, dann geht es an.
      Rechts Pedal macht schneller und das linke Pedal macht es langsamer.

      Genau diese Personen wissen auch nichts von Öltemperaturen.
    • Sloddy schrieb:

      mightymoe schrieb:

      @KKmurdock
      Wenn einer ein Auto verkaufen will, wird er wohl nicht gleich voll reintreten, sonst wäre er schön blöd.
      Wenn man es nicht besser weiß?Für viele ist ein Auto nur ein Ding wo man den Knopf drückt, dann geht es an.
      Rechts Pedal macht schneller und das linke Pedal macht es langsamer.

      Genau diese Personen wissen auch nichts von Öltemperaturen.
      Genau so ein Typ bin ich.

      Immer 5W30 LL Plörre rein, wenns im KI steht, nicht mehr Wartung
      als im Serviceheft steht, 3 - 4 mal pro Jahr in die Waschanlage und
      ansonsten: rechts ist der Pin.

      So what?
      "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" (Klaus Kinski)



      TT-RS: [IMG:http://images.spritmonitor.de/789723_5.png]| Golf 7 GTE: [IMG:http://images.spritmonitor.de/958337_5.png]

      Immer aktuelle Nordschleifen-Onboards: youtube.com/user/TheMaody66[/url]
    • ... und sobald unter Öltemperatur die Striche verschwinden, ist Öltemperatur vorhanden, Vollgas.

      Vollkommen richtig so. Geht auch nix kaputt bei. :D
      "typischer Landstraßenfahrer, Ortsausgang Vollgas..." :D
      (Frank Schwettmann, Gema Motorsport, nach Sichtung meiner Synchronringe)