Golf 7R FL 7 Gang DSG DQ381 Probleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf 7R FL 7 Gang DSG DQ381 Probleme

      Hi,

      Ich fahre einen 7R facelift EZ 08/2017, 12000km. Alles Serie bis auf Remus ab Kat.

      Neulich hatte ein Mitstreiter erst über seine Probleme mit dem neuen 7 Gang DSG berichtet. Zum Teil stimmen diese mit meinen Problemen überein (rucken beim schalten unter teillast).

      Des Weiteren habe ich aber seit einiger Zeit (ca 7000km) ein klappern, klacken....wie man will...vor allem im Race Modus. Dies tritt immer bei Lastwechseln auf. Am meisten hört man es bei niedrigeren Geschwindigkeiten und wenn man etwas mit dem Gas spielt.
      Wenn ich zb auf eine Kreuzung zurolle und zum Stillstand verzögere, dann klappert es ganz schön wenn er dann kurz vor Stillstand die Kupplung betätigt (also das DSG) und das Getriebe Lastfrei schaltet. ||
      Außerdem habe ich im standgas ein rattern. Kommt aus dem Kupplungsgehäuse und ist auch im Innenraum hörbar!
      Neulich ist es mir beim beschleunigen aus dem 1. und 2. Gang unter Volllast auch passiert, dass er nach dem schalten in den 2. Gang (manueller Modus) irgendwie Schlupf in der Kupplung bekommen hat und daraufhin bei bereits 5000 U/min von selbst in den dritten Gang geschalten hat. Das ist bereits mehrmals passiert, auch bei launch Control starts....

      Keine Fehler....nichts undicht....fühlt sich langsam an als ob das getriebe auseinandefällt :/

      Hoff mir kann jmnd Tipps und Anhaltspunkte geben dass die Fehlersuche beim :) etwas leichter fällt.

      Grüße
      Ein leidgeplagter
    • matze140 schrieb:

      Hi,

      Ich fahre einen 7R facelift EZ 08/2017, 12000km. Alles Serie bis auf Remus ab Kat.

      Neulich hatte ein Mitstreiter erst über seine Probleme mit dem neuen 7 Gang DSG berichtet. Zum Teil stimmen diese mit meinen Problemen überein (rucken beim schalten unter teillast).

      Des Weiteren habe ich aber seit einiger Zeit (ca 7000km) ein klappern, klacken....wie man will...vor allem im Race Modus. Dies tritt immer bei Lastwechseln auf. Am meisten hört man es bei niedrigeren Geschwindigkeiten und wenn man etwas mit dem Gas spielt.
      Wenn ich zb auf eine Kreuzung zurolle und zum Stillstand verzögere, dann klappert es ganz schön wenn er dann kurz vor Stillstand die Kupplung betätigt (also das DSG) und das Getriebe Lastfrei schaltet. ||
      Außerdem habe ich im standgas ein rattern. Kommt aus dem Kupplungsgehäuse und ist auch im Innenraum hörbar!
      Neulich ist es mir beim beschleunigen aus dem 1. und 2. Gang unter Volllast auch passiert, dass er nach dem schalten in den 2. Gang (manueller Modus) irgendwie Schlupf in der Kupplung bekommen hat und daraufhin bei bereits 5000 U/min von selbst in den dritten Gang geschalten hat. Das ist bereits mehrmals passiert, auch bei launch Control starts....

      Keine Fehler....nichts undicht....fühlt sich langsam an als ob das getriebe auseinandefällt :/

      Hoff mir kann jmnd Tipps und Anhaltspunkte geben dass die Fehlersuche beim :) etwas leichter fällt.

      Grüße
      Ein leidgeplagter
      Du hast es erkannt ,im inneren verabschiedet sich etwas am Getriebe..da bist Du dann nicht der erste :thumbdown: Fahr zu VW ..Garantie..
    • Hab jetzt auch schon einige Male von Getriebeproblemen gehört und gelesen.
      Die Frage ist, ob das bei VW bekannt ist und es ev. sogar schon eine neue Revision gibt.

      Denn sonst ist es ja wieder nur eine Lösung auf Zeit.

      Mein DSG macht aktuell zwar keine Geräusche, aber in M sind die Gangwechsel hin und wieder etwas härter.
      Habe das aber bisher schon bei vielen DSG-Fahrzeugen erlebt und hätte es als unbedenkliche Eigenheit abgetan.
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      2018er Golf 7 R Variant Facelift in Indiumgrau

      Audi TTS Clubsport
    • Ich werd' das mal verfolgen... bin in ein zwei großen Facebook-Gruppen, mit sehr vielen Mitgliedern, angemeldet. Dort habe ich bisher noch nix zu DQ381 Problemen gelesen... und der 7R ist ja nun nicht das einzige Auto, in welchem das Getriebe verbaut wird, vor allem ja auch nicht erst seit gestern. So neu ist das Getriebe ja nicht mehr.

      Aber in dem Forum sind's schon zwei, und bei mir hatte das Getriebe bis zur DSG-Optimierung ja auch mal hart geschaltet, im Teillast-Bereich.
    • Das muss auch nichts heissen.
      Ab und an mal ein ruppiger Schaltvorgang ist beim DSG nicht ungewöhnlich und kenne ich auch nicht anders - von daher mache ich mir da vorerst keine Sorgen.

      Zumal das Ganze auch an einer etwas schlampigen SW ab Werk liegen kann.
      Das DQ250 in meinem TTS schaltet mit der HGR-SW auch schöner, als Serie.
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      2018er Golf 7 R Variant Facelift in Indiumgrau

      Audi TTS Clubsport
    • Meins funktioniert seit 23 tkm ohne Probleme. Was halt auffällt, dass er im Automatik Modus sehr schnell von 1 in 2 Schaltet und dann die Kupplung schleifen lässt. Zumindest kommt es mir so vor. Bei einer gewissen Gaspedalstellung, ruckt es beim schalten von 2 in 3, dass ist aber nicht immer und war von Anfang an da. Das haben aber auch schon andere bestätigt.
    • Golf 7R FL 7 Gang DSG DQ381 Probleme

      Das DQ381 ist bei VW zum Facelift des Golf 7 eingeführt worden und ist ein neues Getriebe.
      Ist doch logisch, das in den ersten ein-zwei Jahren Kinderkrankheiten auftauchen.
      Auch wenn in Tests Hunderttausende Kilometer unter allmöglichen Bedingungen getestet werden, kann man nie den reellen Endkunden auf der Straße simulieren.
      Der geht meist anders mit dem Auto um.


      Und was das DQ250 angeht, das hat sich in meinem R36 ohne und mit Optimierung sehr gut fahren lassen.
      Jedoch das MQB-DQ250 in meinem Golf GTI Clubsport ist ohne sowie mit Optimierung einfach nur Grütze. Das knallt im Teillastbereich die Gänge rein, als würde man beim Handschalter von der Kupplung abrutschen.
      Das DQ381 im Golf R fahre ich auch hin und wieder mal und finde es vom Schaltverhalten besser als das DSG in meinem Golf GTI.

      @Threadersteller

      Um die Werkstatt wirst du nicht drumherum kommen. Ist halt nur die Frage, ob man dir nur eine neue Software aufspielt oder Teile tauscht oder ob es gleich ein neues Getriebe gibt(sofern der Schaden am Getriebe irreparabel ist).
    • Ich würde auch den Gang zum :) machen, und sei es nur um die Probleme zwecks späterem Garantie-Fall schon mal dokumentiert zu haben und nachhaken ob man eine Neu-Adaption des Getriebes machen kann (Einstellung des Schleifpunktes der Kupplung ist das meine ich).
      Gruß Carsten - meinR.com Moderator

      Golf VII GTI Clubsport - rot :evil:

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/801153_5.png]
    • Golf 7R FL 7 Gang DSG DQ381 Probleme

      Dann halt nicht das Getriebe schonen, sondern mit Druck weiter fahren, bis die Kupplung komplett aufgibt.
      Ist aber die Frage, ob die Geräusche wirklich vom Getriebe kommen und nicht woanders her.