Golf 7R Hinterach 350mm Bremskitt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf 7R Hinterach 350mm Bremskitt

      da isser der neue Upgrade Kitt, nach dem R32 nun auch für den 7R:

      k-tec-germany.com/K-Sport-Volk…hwimmend-gelagert-gelocht

      und 330mm : k-tec-germany.com/K-Sport-Volk…st-verschraubt-geschlitzt

      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coolhard ()

    • Nix Forge ;)
      Klar, wenn alles auf der VA lastet, da haste dann auch HA weniger Abrieb :D

      Ich werde mir aber nun nicht die Mühe machen, dass alles in der Tiefe zu erläutern.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Coolhard ()

    • @Coolhard
      Wir machen doch nur Späßchen. ;) :*

      Aber weisst du was, sollte mir übern Winter wirklich extrem langweilig sein, könnte ich in Versuchung geraten, ein Upgrade für die HA zu probieren.
      Nicht das Kit von K-Sport (ist IMHO viel zu teuer), aber gibt ja schon einige preiswerte Lösungen, mal sehen.

      Immerhin hab ich im Frontbereich ca. 40kg eingespart, was den Schwerpunkt etwas nach hinten verschiebt - dann hätten wir auch mal einen einigermaßen zuverlässigen Anhaltspunkt, ob und wieviel das bringt. :)
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      2018er Golf 7 R Variant Facelift in Indiumgrau

      Audi TTS Clubsport
    • Fox906bg schrieb:


      dann hätten wir auch mal einen einigermaßen zuverlässigen Anhaltspunkt, ob und wieviel das bringt. :)
      Oder auf einer Seite das Upgrade und auf der Anderen nicht, dann erkennt man auch an den Temperaturen und dem Verschleiss obs was bringt oder nicht :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....
    • Fox906bg schrieb:

      @Coolhard
      Wir machen doch nur Späßchen. ;) :*

      Aber weisst du was, sollte mir übern Winter wirklich extrem langweilig sein, könnte ich in Versuchung geraten, ein Upgrade für die HA zu probieren.
      Nicht das Kit von K-Sport (ist IMHO viel zu teuer), aber gibt ja schon einige preiswerte Lösungen, mal sehen.

      Immerhin hab ich im Frontbereich ca. 40kg eingespart, was den Schwerpunkt etwas nach hinten verschiebt - dann hätten wir auch mal einen einigermaßen zuverlässigen Anhaltspunkt, ob und wieviel das bringt. :)

      Wie wir, ....Du warst ja noch gar ned beteiligt am frotzeln :) Bislang ja nur Brutus Soundy und KMurdock :D
      Also wenn du eine saubere HA Lösung von Anderen kennst, aber ned so Adapter Gerötel mit Pseudo Tüv, gerne die Quellen benennen.
      Preis, ja ich muss mal Renè fragen, ob er noch alle Nadeln an der Tanne hat. Unabhängig davon, dass ich bislang immer noch Clubber Rabatte bekomme ;) Der letzte R32 Kitt lag bei 895 EUR (330mm) dass der 350 Kitt teurer ist, kann man gelten lassen. Aber insgesamt finde ich es auch zu teuer. Zudem ist ein Fehler in der Beschreibung (272mm OEm Angabe, hab ich bereits moniert) zudem wieder nicht drin, dass das Bremsankerblech geglättet werden muss und nur minimal 18" Radsätze verwendbar sind.

      Du müsstest wenn die 350er nehmen, weil du glaub die 365 BBK von ST fährst. Ab 355mm BBK VA auf jeden Fall 350mm, OEM VA HA dann 330mm.

      laRs schrieb:

      Fox906bg schrieb:

      dann hätten wir auch mal einen einigermaßen zuverlässigen Anhaltspunkt, ob und wieviel das bringt. :)
      Oder auf einer Seite das Upgrade und auf der Anderen nicht, dann erkennt man auch an den Temperaturen und dem Verschleiss obs was bringt oder nicht :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      :thumbsup: ich schmeiss mich wech, Du hast se doch ned alle ;)
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Coolhard schrieb:

      Also wenn du eine saubere HA Lösung von Anderen kennst, aber ned so Adapter Gerötel mit Pseudo Tüv, gerne die Quellen benennen.
      Mich würde erst mal die Meinung anderer hier Interessieren ob es so was überhaupt braucht . Wird die größere Scheibe denn überhaupt genutzt bzw. wird dadurch die vordere Bremse Entlastet .Noch fehlt mir der nutzen eines solchen Umbaus .
      Golf R MY 2016 , Limestone ,DSG ,4 Türig , Pano ,DCC , ACC , Kamera , Carbon Leder ,Discover Pro ,
      KW- DCC extra weiche Federn ,H&R Dist. 8 MM VA. 10 MM HA.,TT-RS 370X32 Bremse inkl. Stahlflex V&H ,Sommerrad Rotor 8X19 ET 50
    • Verstehe, ich kann nur aus Erfahrungen mit meinem R32 berichten und Clubfreunde, welche diese Kombi auch HArdcore Pässe nutzen oder genutzt haben (meine R32 Freunde aus Tirol) sowie andere.
      Alle haben von besseren Bremswegen und LAstverteilung berichtet, dass Eintauschen der VA wurde reduziert, die HA wurde stabiler.
      Unser Bernd R32, hat die 330mm K-Sport HA genutzt von Rothe verbaut auf seiner 640PS Waffe, Vielfahrer BAB in V. mit VA 370mm Upgrade Anlage. Auch er war sehr zufrieden, hat dann aber später um weitere Verbesserungen zu erlangen auf Upgrade Anlage, mit glaub 356mm, HA aufgerüstet.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Golf R7er schrieb:

      Coolhard schrieb:

      Also wenn du eine saubere HA Lösung von Anderen kennst, aber ned so Adapter Gerötel mit Pseudo Tüv, gerne die Quellen benennen.
      Mich würde erst mal die Meinung anderer hier Interessieren ob es so was überhaupt braucht . Wird die größere Scheibe denn überhaupt genutzt bzw. wird dadurch die vordere Bremse Entlastet .Noch fehlt mir der nutzen eines solchen Umbaus .
      Meine Meinung dazu hab ich schon ein paar Mal geschrieben. :) Sie hat sich auch nicht geändert.
      Ist aber natürlich sehr aus den Blickwinkel der Track-Fahrerei betrachtet und in sofern vorgefärbt.
      "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" (Klaus Kinski)

      Golf 7 GTD:| TT-RS:

      Immer aktuelle Nordschleifen-Onboards: youtube.com/user/TheMaody66[/url]
      Mein Vorstellungs-/Modifikations-Thread: meinr.com/index.php/Thread/5733-Maodys-Golf-VII-R/?pageNo=1
    • Na, dass würde sich erst ändern, wenn z.B. Fox das mal als Tracker testen würde :)
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • KKmurdock schrieb:

      Klar machen wir nur Spaß. War nicht böse gemeint. Ist ja auch super zu Posten dass es das Teil hier jetzt gibt. Davon lebt ja ein Forum :thumbup:

      Nix da, alles hoch wissenschaftlich! Ich wiederhole meine Einladung an Coolhard, uns mal auf der Rennstrecke beim balancierten Bremsen zuzusehen, und fasse die wesentlichen Begriffe in diesem Kontext bildlich zusammen :D :


      Tracker



      Clubber



      Kitt
      Gruß, Ayke



      shop@evoservice.de
    • Coolhard schrieb:

      Na, dass würde sich erst ändern, wenn z.B. Fox das mal als Tracker testen würde :)
      Globsch nee ;)
      "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" (Klaus Kinski)

      Golf 7 GTD:| TT-RS:

      Immer aktuelle Nordschleifen-Onboards: youtube.com/user/TheMaody66[/url]
      Mein Vorstellungs-/Modifikations-Thread: meinr.com/index.php/Thread/5733-Maodys-Golf-VII-R/?pageNo=1
    • naja, wenn man das so hört, kannste für Track ja die HA Bremse ausbauen....spart Gewicht....ouphs dann wird der ja noch leichter auf der HA :P
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Golf 7R Hinterach 350mm Bremskitt

      Stimmt so hat Raeder es am TT gemacht , Scheiben HA Verkleinert


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Golf R MY 2016 , Limestone ,DSG ,4 Türig , Pano ,DCC , ACC , Kamera , Carbon Leder ,Discover Pro ,
      KW- DCC extra weiche Federn ,H&R Dist. 8 MM VA. 10 MM HA.,TT-RS 370X32 Bremse inkl. Stahlflex V&H ,Sommerrad Rotor 8X19 ET 50

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf R7er ()

    • kannst auch gleich grosse nehmen, separate Bremskreisläufe mit Waagebalken, wenn wir schon von Track reden.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Coolhard schrieb:

      Nix Forge ;)
      Klar, wenn alles auf der VA lastet, da haste dann auch HA weniger Abrieb :D

      Ich werde mir aber nun nicht die Mühe machen, dass alles in der Tiefe zu erläutern.
      aber forge steht tatsächlich auf dem front BBK drauf. Siehe JP mit dem KSport Mann.
      Bilder
      • BCB6AB61-91F4-4DFC-BCD8-82C75820AAD3.jpeg

        49,31 kB, 667×266, 42 mal angesehen
    • Nee, die kommen nicht von Forge, ich weiss nur nicht mehr wie der Lieferant heißt, glaub AP
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm