100-200 km/h Zeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 100-200 km/h Zeiten

      Hallo zusammen,
      ich wollte mal Zeiten sammeln, um auch mal die Leistungsangaben zu vergleichen.
      Meine Messung:

      Golf 7 R DSG BJ 2014
      24C°2 Personen
      19 Zoll mit Cup Sport 2 in 235mm
      Messung mit 98 Octan
      ca 400 PS (Prüfstand)
      VW R600 Ansaugung
      Bull X DP 200 Zellen HJS
      ESD leer
      0-100 4,1 Sekunden
      100-200 10,7 Sekunden
      (mit einer Performance Box gemessen)

      Messung JP Golf 7 R DSG (100-200 km/h) :
      Serie: 14,3 Sekunden
      Stage 1: 12,5 Sekunden


      Ich werden jetzt noch einmal mit Ultimaten 102 eine Messung machen und danach noch zusätzlich mit einem Turbo Inlet, um zu schauen, ob es was bringt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ChrisR211 ()

    • Ich würde auch Angaben wie DSG oder Handschalter interessant finden, ebenso in welchem Gang/Gängen gefahren wurde.
      Gruß Sebastian

      Scirocco R in Night Blue Metallic , Mj. 2012, Bilstein B14, 19er Talladega in Audi Titan Optik Matt, hinten 12er Spurplatten, Alu Radlagergehäuse und Querlenker, Super Pro ALK und Traggelenke, H&R Stabilisatoren, DTH AGA ab Turbo mit TÜV DP, HFI V2 Plus, Turbo Outlet, Wagner LLK, Autotech HD-Pumpe, GFB DV+, Siemoneit Software, Drehmomentstütze 80 Shore, Sachs Performance Kupplung mit ZMS
    • my7r schrieb:

      Super Idee und absolut notwendiger Thread. Ich poste meine frischen Zeiten voraussichtlich heute Abend.
      Hier meine frischen Zeiten (Cupra mit Golf 7R Motor und DSG) gerade reingefahren mit leichtem Gefälle auf der A2 bei Gütersloh mit der PGear Box.
      Wenn ich manuell im 3. Gang beschleunige, bin ich unter sieben und wenn im 4. angefangen wird, dann knapp über sieben Sekunden.
      Upgradelader LM500 Rev.2 (ein Wunderwerk an Schub und Dynamik).
      Ultimate 102 + HJS 3"
      Ansaugung OEM + Forge LLK
      3/4 Tank
      1 Fahrer (101 Kg)
      13 Grad Außentemp
      100-200 kmh = 6,77 bis 7.06 Sek. (0-100 km = 5,5 Sek., da Frontkratzer)
      -------------------------

      :) LM500 Rev.2 Upgradelader: 502PS/612NM, Forge LLK, KolbenKraft Inlet+Outlet+Druckrohr Set + HJS 3" Downpipe, Milltek AGA, OEM Ansaugung. Unterwegs in Rheinland-Pfalz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von my7r ()

    • gaRdez schrieb:

      Zwar noch Seriensoftware aber:

      18° 1 Person
      102 Ultimate
      Seriensoftware mit DSG
      VWR 600
      Bull X DP
      Remus AGA
      Turbo Inlet/Outlet
      auf schweren 19"
      0-100 4,7
      100-200 12,34
      mit Pbox korrigiert

      für Serie ne echt gute Zeit wie ich finde, bald kommt Upgradelader und Software
      Super Zeiten und ausgesprochen intelligent gewählte Hardware - Kompliment !!!
      :) LM500 Rev.2 Upgradelader: 502PS/612NM, Forge LLK, KolbenKraft Inlet+Outlet+Druckrohr Set + HJS 3" Downpipe, Milltek AGA, OEM Ansaugung. Unterwegs in Rheinland-Pfalz
    • my7r schrieb:

      my7r schrieb:

      Super Idee und absolut notwendiger Thread. Ich poste meine frischen Zeiten voraussichtlich heute Abend.
      Hier meine frischen Zeiten (Cupra mit Golf 7R Motor und DSG) gerade reingefahren mit leichtem Gefälle auf der A2 bei Gütersloh mit der PGear Box.Wenn ich manuell im 3. Gang beschleunige, bin ich unter sieben und wenn im 4. angefangen wird, dann knapp über sieben Sekunden.
      Upgradelader LM500 Rev.2 (ein Wunderwerk an Schub und Dynamik).
      Ultimate 102 + HJS 3"
      Ansaugung OEM + Forge LLK
      3/4 Tank
      1 Fahrer (101 Kg)
      13 Grad Außentemp


      Haste noch 0-100Km/h, Leistung das mann das mal komplett mit einheitlichen Daten hat
    • Coolhard schrieb:

      my7r schrieb:

      my7r schrieb:

      Super Idee und absolut notwendiger Thread. Ich poste meine frischen Zeiten voraussichtlich heute Abend.
      Hier meine frischen Zeiten (Cupra mit Golf 7R Motor und DSG) gerade reingefahren mit leichtem Gefälle auf der A2 bei Gütersloh mit der PGear Box.Wenn ich manuell im 3. Gang beschleunige, bin ich unter sieben und wenn im 4. angefangen wird, dann knapp über sieben Sekunden.Upgradelader LM500 Rev.2 (ein Wunderwerk an Schub und Dynamik).
      Ultimate 102 + HJS 3"
      Ansaugung OEM + Forge LLK
      3/4 Tank
      1 Fahrer (101 Kg)
      13 Grad Außentemp


      Haste noch 0-100Km/h, Leistung das mann das mal komplett mit einheitlichen Daten hat
      :) Ergänzt - Danke für den Hinweis
      :) LM500 Rev.2 Upgradelader: 502PS/612NM, Forge LLK, KolbenKraft Inlet+Outlet+Druckrohr Set + HJS 3" Downpipe, Milltek AGA, OEM Ansaugung. Unterwegs in Rheinland-Pfalz
    • LastResort26 schrieb:

      Ebenfalls Seriensoftware

      2 Personen (95 und 90kg), 21 Grad, Tank 1/4
      100 Oktan
      Motor Serie
      DSG Serie
      Bull-X DP
      EGO-X 3,5“
      Turbo Inlet
      Turbo Outlet
      VWR600
      Auf 19“ Ultraleggera
      0-100 4,3 (hier wurde nur mit einer Person bei 20 Grad gemessen)
      100-200 12,5-12,7 (1x 3, 4 und 5 Gang, 1x 4 und 5 Gang)
      gemessen mit QStarz
      Also nix gegen QStarz... von 100-200 sicher genau das Teil. Hatte es auch mal.
      Aber von 0-100 sind die Zeiten def zu gut. Hatte damit immer unter 4 Sekunden, 1x sogar 3,696 Sekunden!!!
      Jetzt messe ich manchmal über OBD und komme max auf 4,1 Sekunden
      Mit 388 Ps und 520 Nm
      Golf 7 R, Limestone, DSG, Pretoria, Nappa Leder, Navi, Dynaudio
    • Kronos schrieb:

      Also nix gegen QStarz... von 100-200 sicher genau das Teil. Hatte es auch mal.Aber von 0-100 sind die Zeiten def zu gut. Hatte damit immer unter 4 Sekunden, 1x sogar 3,696 Sekunden!!!
      Hahaha das stimmt, das QStarz Ding misst wie es will, aber immer sehr gut, mein RS3 (Serie) braucht nur 3,75 auf 100, geiler Wert mit zwei Personen und vollgetankt :thumbsup:


      So sieht es wirklich aus, alleine ohne Beifahrer und mit halbvollen Tank




      LG
      Mark

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MarkyMark ()

    • Golf 7R Baujahr 2014 DSG

      Mit Seriensoftware (Motor & Getriebe)
      nur BN-Pipes AGA (Downpipe + ESD), Rest war damals noch original
      325PS / 425NM
      102 Ultimate
      3/4 Tank
      1 Fahrer
      19" Felgen
      Alle Zeiten wurden mit der VBox Sport gemessen und korrigiert und die Leistung mittels Insoric gemessen.

      0-100: 4,7s
      100-200: 13,4s

      --------------------------------------------------------------------------------------
      Mit Revo Stage 2 Low Boost (Motor & Getriebe)
      BN-Pipes AGA (Downpipe + ESD)
      R600 Ansaugung
      Wagner LLK
      380PS / 520NM
      102 Ultimate
      voller Tank
      1 Fahrer
      18" Felgen

      0-100: 3,8s
      100-200: 9,8s

      --------------------------------------------------------------------------------------
      Mit Revo Stage 3 (Motor & Getriebe)
      Upgradelader von Revo
      BN-Pipes AGA (Downpipe + ESD)
      R600 Ansaugung
      Wagner LLK
      Revo Turbo Outlet
      VWR Turbo Inlet
      VWR Ansaugschlauch
      GFB DV+
      480PS /590NM
      102 Ultimate
      3/4 Tank
      1 Fahrer
      19" Felgen

      0-100: 3,2 - 3,4s
      100-200: 7,9 - 8,3s
    • Tombaby schrieb:

      Golf 7R Baujahr 2014 DSG

      Mit Seriensoftware (Motor & Getriebe)
      nur BN-Pipes AGA (Downpipe + ESD), Rest war damals noch original
      325PS / 425NM
      102 Ultimate
      3/4 Tank
      1 Fahrer
      19" Felgen
      Alle Zeiten wurden mit der VBox Sport gemessen und korrigiert und die Leistung mittels Insoric gemessen.

      0-100: 4,7s
      100-200: 13,4s

      --------------------------------------------------------------------------------------
      Mit Revo Stage 2 Low Boost (Motor & Getriebe)
      BN-Pipes AGA (Downpipe + ESD)
      R600 Ansaugung
      Wagner LLK
      380PS / 520NM
      102 Ultimate
      voller Tank
      1 Fahrer
      18" Felgen

      0-100: 3,8s
      100-200: 9,8s

      --------------------------------------------------------------------------------------
      Mit Revo Stage 3 (Motor & Getriebe)
      Upgradelader von Revo
      BN-Pipes AGA (Downpipe + ESD)
      R600 Ansaugung
      Wagner LLK
      Revo Turbo Outlet
      VWR Turbo Inlet
      VWR Ansaugschlauch
      GFB DV+
      480PS /590NM
      102 Ultimate
      3/4 Tank
      1 Fahrer
      19" Felgen

      0-100: 3,2 - 3,4s
      100-200: 7,9 - 8,3s
      Revo-Power - TOP 100-200 Zeiten :) !!! Sehr gute Hardware-Zusammenstellung
      :) LM500 Rev.2 Upgradelader: 502PS/612NM, Forge LLK, KolbenKraft Inlet+Outlet+Druckrohr Set + HJS 3" Downpipe, Milltek AGA, OEM Ansaugung. Unterwegs in Rheinland-Pfalz