Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Video Thread

    Fox906bg - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Coolhard: „egal was auch immer es war so was von spannen, 2/7 Kämpfe , 2 Radeinlagen, der Manta, der Hauben BMW so muss Motorsport sein “ Jo, insbesondere durch die vielen Ausfälle gerade auch an der Spitze bleibt dieses Rennen wohl wieder länger in Erinnerung. Aber IMHO trotzdem nix gegen das Vorjahres-Rennen mit dem Land-Audi Sieg sowie davor das Finish zwischen HTP und Maro Engel mit der Entscheidung in der allerletzten Runde... Da konnte ich mich in der letzten halben Stunde gar ni…

  • Der Video Thread

    Fox906bg - - Off Topic

    Beitrag

    Die vielen Leute in der Box sind sowieso ein Sicherheitsrisiko. Immerhin sind da Fahrzeuge noch immer mit 80km/h unterwegs - da will man besser nicht angefahren werden... Die F1 hat zumindest schonmal drauf reagiert. Coole Sache und krasser Job aber z.B. von Dirk Adorf oder Maximilian Götz, mal eben während der Fahrt Interviews zu geben bzw. "nebenbei" noch zu moderieren.

  • Der Video Thread

    Fox906bg - - Off Topic

    Beitrag

    Ich bin RTL Nitro ja grundsätzlich sehr dankbar für die Übertragung, aber bei gewissen Personen wie dem Görner geht mir echt das Messer in der Hose auf... Wenn das Mikro teilweise näher am Geschehen ist, als die Hände der Boxen-Crew, fehlen mir echt die Worte. Der sollte mal aufpassen, dass er sich im Eifer des Gefechts keine einfängt...

  • Die Preise sind seit der großen Umstrukturierung deutlich gestiegen, aber man bekommt halt auch ein wirklich sehr gutes und erprobtes/ausgereiftes Produkt, welches prinzipiell wie Serie funktioniert und fährt. Dazu noch TÜV und Möglichkeiten der Garantieübernahme wären mir das Geld schon wert.

  • Also hat die AGA ab Kat (ohne weitere Anpassungen) ca. 0,7sec gebracht. Spricht für die APR-AGA, oder gegen die OEM-AGA, wie man will. Und warum sollten um die 10sec nicht gehen? Serie braucht das Ding um die 13sec(?), das würde dann mit SW ja eh gut hinkommen.

  • Zitat von Coolhard: „die regelt über ihre Rechenmodelle immer, mehr wie das was als möglicher Rahmen vorgegeben ist, geht halt nicht + mögliche Toleranzen, sofern die Motorschutzfunktionen nicht ausgehebelt werden bzw. ausgeblendet. Ob du nun 8 PS mehr hättest ist eh sekundär. Ist nur was für den Stammtisch. Freieres einatmen ist natürlich auch für einen Motor vorteilhafter.. “ Den Vorteil bei solchen Dingen wie Ansaugung, Turbo-Inlet/Outlet, Boost-Pipes etc. sehe ich persönlich in erster Linie …

  • Ich glaube auch nicht wirklich daran, dass ohne DSG-Anpassung zeitenmässig schon alles gesagt ist. Bei APR funktioniert das so sicherlich ganz gut, aber ich meine es war @Kronos, der berichtet hatte, um wieviel besser sein Wagen mit der APR Stage 2 (?) und nachträglich erfolgter DSG-Anpassung gelaufen ist. Er möge mich korrigieren, wenn ich jetzt irgendwas durcheinander gebracht habe, ist schon eine Weile her.

  • Zitat von Corny: „Hab da mal angefragt, natürlich is die Eintragung nur mit den APR Komponenten möglich...also wie immer.Lohnt sich also nur für unangetastete Rs... “ Anders geht's leider nicht, weil die SW eben beim TÜV nur mit den hauseigenen Komponenten geprüft wurde. Ist halt wie bei HGP, ABT usw... Zitat von Taktlos: „Apr sagt eigentlich 510 vielleicht war das die high torgue Variante. Da sollte man dann aber glaub ich auch die Software fürs dsg fahren. Glaube für das neue hat apr aber gark…

  • Die Haldex regelt permanent situationsabhängig, nicht nur wenn die VA Schlupf hat, sondern z.B. auch bei Kurvenfahrt, Lastwechseln usw. Bei gewissen SW-Ständen kann es vorkommen, dass sie im Laufe ihrer Adaptionszeit (das System lernt ja permanent mit) irgendwo was "verlieren" und die Haldex deswegen ausfällt. Da hilft dann eigentlich nur ein SW-Update. Zurücksetzen der Lernwerte hilft nur vorübergehend.

  • Der Preis richtet sich neben dem allgemeinen Aufwand des Veranstalters vor allem nach der Höhe der Streckenmiete, welche an den Rennstreckenbetreiber abzuführen ist. Hierbei kosten größere und modernere Rennstrecken den Veranstalter i.d.R. schon mal eine Ecke mehr. Beispiel hierzulande: Beim selben Veranstalter liegen zwischen Pannoniaring (relativ "rustikaler" Kurs mit mäßiger Infrastruktur) und Redbull-Ring (hochmodern nach aktuellen FIA-Standards, exzellente Infrastruktur) um die 200€. Auch i…

  • Die Krux an Onboard-Videos ist leider immer, dass es eine ganze Ecke langsamer und unspektakulärer aussieht - daran musst du dich gewöhnen. Das sah für's erste Mal aber doch ganz gut aus. Bzgl. Trackdays kann ich nur sagen: Im Zweifelsfall lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und bei einem "ordentlichen" Veranstalter buchen. Der muss einerseits seine Stints nicht so vollstopfen, was schonmal weniger Verkehr auf der Strecke bedeutet. Und andererseits - so zumindest meine Erfahrung - bleiben …

  • Der Video Thread

    Fox906bg - - Off Topic

    Beitrag

    Und eine tolle Einstimmung auf DAS Motorsportevent nächste Woche!

  • Schaltverhalten DSG

    Fox906bg - - Mängel am Golf 7 R

    Beitrag

    Zitat von MarkyMark: „Es steht und fällt mit einer Vernünftigen Software, die Hardware kann das ja alles. “ So sieht's aus. Das beste Getriebe schaltet immer nur so harmonisch und schnell, wie die SW es vorgibt. Klar gibt es konzeptbedingte Grenzen, aber das beste Beispiel ist eben ein Serien-DSG im Vergleich zu einem gut gemachten vom Tuner.

  • Ich mach hier mal zu, bitte im anderen Thread weitermachen.

  • Schaltverhalten DSG

    Fox906bg - - Mängel am Golf 7 R

    Beitrag

    @Coolhard Das kann ich mangels Erfahrungen leider nicht sagen, dazu hab ich den S-Modus bisher bei all meinen Fahrzeugen zu wenig lang probiert. Einfach weil ich das Schaltverhalten total nervig und unpassend fand. Ist aber wie erwähnt Geschmackssache, wenn andere damit klarkommen, passt es ja.

  • Ein Tuner kann die Intensität, Dauer und auch den Drehzahlbereich individuell anpassen. Bei meinem TTS knallt es beispielsweise nur 2-3 Mal kurz und laut, und auch nur ab ca. 3500Upm. Da ich den Wagen zum Zeitpunkt des Tunings auch ab und an im Straßenverkehr genutzt habe, war es mir wichtig, dass es bei normaler Fahrt bzw. im unteren Drehzahlbereich nicht dauerhaft dahinblubbert, als hätte man Puffmais im Auspuff... Finde das ebenfalls ziemlich peinlich. Hier mal ein Video, wobei man es da halt…

  • Schaltverhalten DSG

    Fox906bg - - Mängel am Golf 7 R

    Beitrag

    Zitat von capi: „Das Interessante ist auch dass beim Rollen lassen länger das temporäre "M" aktiv ist... bestimmt nur ne Software-Sache aber hab bisher nirgends was gelesen dass das einer schon geändert hat... “ Das ist so gewollt, damit man z.B. beim Bergabrollen die Motorbremse nutzen kann. Das Getriebe bleibt dann solange in M, solange man rollt. Wenn es dir um die offenen Klappen geht, würde ich eine manuelle Klappensteuerung verbauen, dann kannst du unabhängig vom Getriebemodus die Klappens…

  • Naja, wirklich stärker unterscheidet sich da ein LM-Lader dann auch nicht von der Serie.

  • Schaltverhalten DSG

    Fox906bg - - Mängel am Golf 7 R

    Beitrag

    Richtig, durch halten der rechten Wippe kommt nur vom temporären M-Modus sofort wieder zurück in D oder S - umgekehrt leider nicht möglich. Nerven tut mich diese Funktion überhaupt nicht, ganz im Gegenteil. Finde sie äusserst praktisch, z.B. bei Überholmanövern. Da wähle ich an der Wippe den richtigen Gang vor, um "bereit" zu sein - ohne zusätzlich davor oder danach am Wählhebel rumzufummeln. Aber mal im Ernst @capi, wenn du eh willst, dass er in M bleibt, ist das doch für einen längeren Zeitrau…

  • Schaltverhalten DSG

    Fox906bg - - Mängel am Golf 7 R

    Beitrag

    @capi Dann geh doch einfach auf M, wenn du willst dass er im manuellen Modus bleibt - dafür ist er ja da.