Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 595.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich fahre meine Autos selten bis zum Ende der Laufzeit, und habe bisher nie eine Finanzierungsumschreibung bezahlen muessen. Beim Leasing ist die Umschreibegebuehr fix, aber da geht der Vertrag auch 1:1 auf den neuen Leasingnehmer ueber. Bei einer Finanzierung laeuft es ja meistens sogar auf einen neuen FinanzierungsVertrag hinaus, weil der Kaeufer weniger/mehr faehrt, eine Anzahlung leisten moechte, oder oder oder.

  • Ohne Anzahlung.

  • Korrekt.

  • Die wollten von DIR die Provision bezahlt bekommen, oder wie? Normalerweise ist der Verkäufer der Vermittler zwischen VW FS und Dir, und die Bank bezahlt dem Verkäufer eine Provision. Mir hat das mein Verkäufer vor einigen Monaten angeboten, ohne Kosten für mich. Mein Golf ist ja finanziert. Ich hab' 48 Monate Laufzeit gewählt, bewusst mit 20tkm Laufleistung jährlich da ich so mehr tilge, und die Restschuld nach 48 Monaten geringer ist als der Restwert des Autos. Ich fahre ca. 10tkm jährlich. Ra…

  • Hatte ich auch mal... 9 Werkstattbesuche in 6 Monaten, bzw. 14 Besuche in 12 Monaten. Alle wegen des gleichen Problems, welches nie behoben wurde. Irgendwann, nachdem ich dann endlich verstanden hatte dass die Damen und Herren von BMW nie schaffen werden die Ursache zu finden, wurde es mir zu bunt, und ich bin zum Anwalt. Fraglich war, ob die Rechtsschutz mitspielt, da der Streitwert bei knapp 65.000,- EUR lag... hat sie aber sofort, da die Beweislage seeeehr eindeutig war. Kam dann auch zur Ger…

  • Zitat von Gonzohb: „Zitat von EA-Tec: „Oh, stimmt... gibt ja noch weiss... fast so selten wie Lapizblau. Und nicht zu vergessen Schwarz, die gute alte seltene Farbe Kauf von Privat bei einem Wagen, der noch die Werksgarantie hat, ist genau so riskant/risikolos, wie der Kauf vom Haendler. Du hast ja die WERKSgarantie, der Haendler hat damit nix zu tun. Das ist so‘n Ding, welches man nicht aus‘m Kopf der Leute bekommt. “ Ja das wäre auch nicht mein Problem beim Kauf von Privat “ Sondern? Finanzier…

  • Motor-Alternative...

    EA-Tec - - Off Topic

    Beitrag

    Out of stock, schade... wäre der perfekte Motor für meinen Alltagswagen, um im Verkehr mitzuschwimmen.

  • Aufwand? Von welchem Aufwand sprichst du? Der Besuch beim Anwalt für die Erläuterung der Situation, das Zusenden der Unterlagen an den Anwalt, sowie die Unterschrift, dass er für dich loslegen darf? Ähm, ja... sehr großer Aufwand

  • Und spaetestens jetzt wuerde ich die Angelegenheit aus Prinzip einem Anwalt uebergeben, und mit dem Haendler gar nimmer reden.

  • Oh, stimmt... gibt ja noch weiss... fast so selten wie Lapizblau. Und nicht zu vergessen Schwarz, die gute alte seltene Farbe Kauf von Privat bei einem Wagen, der noch die Werksgarantie hat, ist genau so riskant/risikolos, wie der Kauf vom Haendler. Du hast ja die WERKSgarantie, der Haendler hat damit nix zu tun. Das ist so‘n Ding, welches man nicht aus‘m Kopf der Leute bekommt.

  • Vorher noch pinkeln, und, gaaaaanz wichtig: nix essen! Beeindruckend, wie schnell man ein ganzes Forum gegen sich aufbringen kann.

  • Fuer das Geld kannst auch meinen kaufen. Der hat wenigstens 'ne echte Vollausstattung, und ebenfalls insgesamt fuenf Jahre Garantie, bzw. bis 150.000 km. Und vor allem mal nicht der 2953728. Golf in Lapizblau.

  • Hmm, ich habe wohl ein anderes Verständnis von "Freude"... anders gesagt: mir wär's ziemlich wurst, ob der Wagen weiterhin in 4,6 sek. von 0 auf 100 beschleunigt, oder 4,9 sek. dafür benötigt... Mir sind andere Dinge wichtiger... PS: Ich frag' mich, wie die ganzen VFL-Fahrer klar kommen, mit ihren Gurken?!

  • Zitat von obi76: „Geh dann als auf manuell und gut ist.“ Daran denk‘ ich oft nicht, erst dann wenn es einen Schaltruck gibt, und er im 6. oder gar 5. Gang haengt.

  • Ebenfalls. ACC auf 55, den Rest macht das Auto. Der Golf schaltet eh recht frueh zurueck, d.h. Drehmoment nutzt er gar nicht so, wie er koennte. Finde ich manchmal sogar unangenehm.

  • Zitat von MarkyMark: „Ich habe beides, Spotify UND Apple Music, aber ganz ehrlich, ich höre da keinen wirklich eklatanten Unterschied. Ich höre übers iPhone Xs angestöpselt über 15cm USB Kabel. “ Ohne Kabel hoert man den Unterschied. Sehr deutlich sogar. Zumindest in meinem FL mit Dynaudio. Zitat von MarkyMark: „Ein Freund von mir hat den FL R und bei ihm Scheppern die Türen “ Vorne rechts, die Armauflage. Wollte deswegen mal zu VW, weil das echt nervt.

  • Ich hab‘ von den 12 Monaten, die mein Golf nun alt ist, etwa zehn Monate ueber‘s Dynaudio geschimpft. Radio (DAB) hoer‘ ich kaum, und bei Spotify (hoechste Bitrate) ist die Klangqualitaet echt mies. Kuerzlich dann mal Apple Music ausprobiert, und was soll ich sagen? Das Dynaudio harmoniert richtig gut mit Apple Music! War baff, wie gut das klang. Seitdem hoere ich im Golf nur noch via Apple Music. Im BMW (Harman Kardon) ist es egal, da hoert sich beides sehr gut an. Ich find‘ es jedoch immer noc…

  • Grad bei Facebook gefunden. Ein huebscher kleiner 911... Unter 3 Sekunden fuer 100-200... wegen schlechter Traktion 80b2c337920bbe8a9ec3493bfdea404e.jpg

  • "R" gesichtet !

    EA-Tec - - Scenen Talk

    Beitrag

    Winterreifen? Da ist mir die Optik auch fast egal. Wobei... seit ich die 19“ ABT DR19 als Winterfelgen auf‘m Golf und die M664 in schwarz auf‘m BMW habe, achte ich schon auf die Optik, aber nicht annaehernd so wie bei den Sommerfelgen.

  • "R" gesichtet !

    EA-Tec - - Scenen Talk

    Beitrag

    Die silbernen Spiegel passen null dazu, und die schwarze Folierung? Geschmackssache. Blaumatt an sich ist eine geile Farbe.