Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 360.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ok....danke.....hätte ich eigentlich finden müssen...... Thema erledigt.....

  • Hallo Leute, was halte ihr von der Magnesiumfelgen MF1 in der Größe 8x19 ET 50 der Fa. MB-Design ? Laut Hersteller soll sie nur 7,2 kg wiegen. Vielleicht hat sie ja auch schon jemand im Einsatz und kann hier über seine Erfahrungswerte berichten. Mich würde vor allem interessieren, ob und wie sich die Fahrdynamik ändert. (im Vergleich zu OEM - Felgen, z.B. CADIZ) Beschleunigen, Bremsen, Einlenkverhalten usw........ Gruiß Stefan

  • Golf R400

    stefan6016 - - Scenen Talk

    Beitrag

    wieso soll es den R400 schon in China geben....kann ich mir gar nicht vorstellen oder ist es dort ein Bora R400....?

  • Golf R400

    stefan6016 - - Scenen Talk

    Beitrag

    Möglichkeiten zur Gewichtsreduzierung wären unter anderem: Weglassen von unnötigen elektr. Stellmotoren....in den Sitzen..... bedeutet auch weniger Kupferkabel.....eventuell Reduzierung der Batteriegröße.... Einsatz von leichterer Batterietechnik eine kleinere und somit leichtere Lichtmaschine........ leichtere Felgen...... leichtere Fahrerksteile, wie Querlenker usw aus Alu- oder Magnesiumlegierungen. Einsatz von Verbundwerkstoffen.....dünnere Seitens- Heckscheiben....(ähnlich Porsche GT3) ....…

  • Golf R400

    stefan6016 - - Scenen Talk

    Beitrag

    Eine Revolution wird es sowieso nicht geben.....dafür ist ja VW bekannt. Es wird die nächste Evolutionsstufe geben.....Bilder davon gibt es ja im Netz mehr als genügend.

  • Golf R400

    stefan6016 - - Scenen Talk

    Beitrag

    ich würde mich schon über einen gewichtsoptimierten Wagen freuen. 1350 statt 1500 kg bei gleichbleibender Motorleistung würde ja auch schon einiges bringen. Bessere Fahrleistungen...ich meine Beschleunigung und Durchzug und wenn man es ruhiger angehen lässt .....deutlich weniger Verbrauch. Es muss nicht immer nur mehr Leistung sein. Leichtbau heißt die Devise. Mehr Mut zum puristischen Auto.....für die, die es wollen.

  • ich bin vor kurzem den TT RS mit 400PS probegefahren und war von der Fahrbarkeit, der Leistungsentfaltung und dem Fahrverhalten enttäuscht. Da wirkt der R deutlich agiler und leichtfüßiger. Ich behaupte, dass Fahrwerk des R ist besser.....für mich zumindest. .....und der R lenkt deutlich leichter und besser in die Kurven ein. Der TT RS Motor braucht immer eine Gedenksekunde, bevor er in die Pötte kommt. Das gefällt mir überhaupt nicht. Deswegen würde ich meinen Golf 7 R 370 dem TT RS mit 400 PS …

  • Frage: wieviel Leistung hast du mit der MTM Zusatz - Box? Haste deinen Wagen mal messen lassen?

  • Golf R400

    stefan6016 - - Scenen Talk

    Beitrag

    Hallo Leute, kommen wir hier in diesem Thread doch wieder zum eigentlichen Thema zurück. Jeder von uns weiß doch, dass der Mensch zum Überleben (auf Dauer) einfach zu blöd ist...........aus Unwissenheit, Ignoranz , Egoismus, Gier.......um ein paar Gründe zu nennen.

  • Zitat von Schlumpf_One: „Hi! Überlege mir die asr-Klappensteuerung zu kaufen für meinen FL. Kriegen wir vllt wieder eine sammelbestellung hin? Würd mich freuen “ ....haste dir hoffentlich mal angehört, wie das klingt...............aus meiner Sicht schade um die Kohle. Hatte die ASR auch bei meinem drin......nach zwei Tagen ging mir das Gedröhne im D- Modus auf den Sack .....und weg damit.......

  • Hallo Leute, kann das sein, dass hier wieder eine Doktorarbeit geschrieben werden soll.Der Golf7 R mit seinen 300 bzw 310 PS ist für locker 250km/h ausgelegt.....ich meine der FL 7er rennt sogar noch etwas mehr. Wenn es bei Highspeed zu "gefährlichen " Situautionen durch das Fahrwerk käme, würde man in den Medien bestimmt was lesen können. Ich habe bis jetzt noch nichts gehört. Hat bei den Kollegen, die über nervöse Fahrwerke schreiben schon mal das ESP oder sonst ein System regeln müssen...... …

  • 750ml auf 4000km ist ok........ 1. Golf 7 R Fan Golf 7 R noch 1.Befüllung also LL 5W-30 2. MEKak - 6R - 2 x im Jahr Addinol 5W40 3. Maody66 - 6R - nur LL 5W30 4. Maody66 - 7R - nur LL 5W30 5. Superhase84 -7R- nur LL 5W30 / jetzt 5W40 von Motul 6. erik_z - GT3RS - nur LL 5W30 7. Matti-R -7R Variant- Motul X-Cess 8100 5W40 8. crossplane-i4 - 7R - 1x jährlich Addinol Superlight 0540 (ca. 6000km/jahr) 9. Murdock 7R - 1x jährlich Aral HighTronic M 5W-40 (ca 9tkm/Jahr) 10. Murph - GTI CS - nur LL 5W30…

  • Der ECO - Modus ist auch nichts für mich.....das kannste mal ausprobieren, wenn du alleine auf der Strasse unterwegs bist. Man kann aber im Individual - Modus den Motor auf ECO setzen, hier segelt der R nicht mehr. Anscheinend soll er dann mit reduzierter Leistung und anderem Schaltprogramm (früheres Hochschalten) zu fahren sein. Ob und was das eventuell einspart habe ich nicht ausprobiert. Habe mir den R nicht zum Sparen gekauft........

  • ob der Betroffene hier noch was schreibt, ist fraglich............

  • Zitat von Marc_R300: „EINEN Japaner kaufen und schauen was da passiert ... “ die kochen ihren Reis auch nur mit Wasser.............

  • Ein Tip von mir: wenn ihr mit der Qualität nicht (mehr) zufrieden seid, dann solltet ihr reagieren und die Marke wechseln.

  • .....ich bin ein wenig überrascht, dass es doch soviele Leute hier im Forum gibt, die nicht zu ihrem Tuning und den eventuellen Konsequenzen stehen..... das ist wirklich enttäuschend....da kann ich nur sagen,....... lasst es doch einfach und fahrt mit Serienleistung und gut ist...........dann muß auch keiner flennen oder sich Gedanken machen, wie kann ich meinen Händler (VW) betrügen...... von mir aus kann der Thread geschlossen werden......es ist alles gesagt worden, was zu sagen war.....

  • Hallo @Mkeller, das gleiche Problem kannst du nicht wirklich haben, denn du fährst ja laut deinem Intro einen Golf 6 R........

  • auf der einen Seite ist es schade, dass sowas passiert, aber andererseits, wie andere schon geschrieben haben, sollte man sich bei der Entscheidung zum Tuning bewußt sein, dass es selbst bei bestem Tuning zu Schäden kommen kann und man die eventuell auftretenden Kosten natürlich komplett selbst tragen muß, es sei denn man hat eine funktionierende Tuning - Garantie abgeschlossen. Die VW- Garantie ist mit dem Tuning hinfällig, geht also verloren. Die Kollegen bewi VW werden schon merken, dass an d…

  • bin meinen R mit Stage1 mit echten 272km/h ausgefahren und der liegt selbst da wie ein Brett. 235er Bridgestone Erstbereifung Luftdruck 2,6bar, DCC auf normal......und gut ist. Mir ist die Sportstufe des DCC zu straff....bringt nur Unruhe in die Kiste.