Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @electribus Sorry, hat ein wenig gedauert.

  • Zitat von mightymoe: „Hmm, ist ja nicht so ein gutes Zeichen, wenn das APR Auto kaputt ist. “ Naja, die wollten halt schauen, wie lange das Ganze mit Serien-Innereien hält. Wobei man sich das bei der Leistung auch hätte sparen können, denn da ist ein Schaden nur eine Frage der Zeit... Nicht umsonst weist APR auf die erforderliche Motorverstärkung hin.

  • War bei mir schon nach ca. 2.000km so und hat jeder mehr oder weniger.

  • BTG #under7, kann man mal machen, ja...

  • Ich mach morgen mal eins.

  • Ich hab die CC neben dem Aktivkohlefilter platziert, meine von HG passt problemlos.

  • @electribus Der Aktivkohlefilter ist m.W. nur für die Tankentlüftung, also für die CC irrelevant. Ich hab meinen noch drin.

  • Ich komme aufgrund der Entfernung max. 1x im Jahr hoch, dann aber gleich für ne Woche. Naja, zumindest ich bin von "perfekt" doch noch ein gutes Stück entfernt, dafür fehlt mir auch die Trainingsmöglichkeit dort oben. Aber angesichts der Umstände bin ich ganz zufrieden - muss ich.

  • Ja, die meisten Semis mit einem ähnlich geringen Negativprofilanteil wie der Direzza (z.B. auch der Toyo R888R) klingen nach 4 kaputten Radlagern. Einzig der Pirelli Trofeo ist sehr leise, aber der hat auch ein grundsätzlich anderes Profil. Zum Toyo kann ich auch einige gute Soundfiles beisteuern... Z.B. sehr schön zu hören (auch die Veränderung der Tonlage) ab ca. 4:10min youtu.be/PqpLiI0582Y

  • Man muss schon von der richtigen Sachlage ausgehen. In diesem Fall ändert sich am Abgasverhalten nichts zum Negativen (eigentlich wird es sogar sauberer, weil kein/weniger Öl mitverbrannt wird). Was anderes wäre es, wenn du z.B. das Blow-By in die Umwelt entlässt.

  • Zitat von kennney: „ Oder warum gibt es bei einem Anti Lift Kit ein Gutachten,bzw bei einem PCV Fix?! Ich frag jetzt mal blöd,da ich mir das nicht vorstellen kann. Und das mit Leistung / Abgas usw. Dann bräuchte nan ja nie ne Felge eintragen “ Sorry, aber was ist das denn für ein Vergleich? Ein Anti-Lift-Kit verändert die Achsgeometrie und dadurch das Fahrverhalten, ebenso wie andere Felgen - bei Letzterem müssen ja zusätzlich noch Freigängigkeiten, gesetzliche Bestimmungen etc. überprüft und ge…

  • @Wizardz Offiziell austragbar sind zumindest in Ö nur die Seitenairbags, da diese quasi als Zubehör gelten und alle Sicherheitsanforderungen auch ohne erfüllt werden (müssen). Wenn es wie in diesem Fall auch Golf 7 gibt, die ohne Seitenairbags ab Werk kommen, sollte das Ganze kein Problem darstellen. Aber wie gesagt, die Deaktivierung muss ordnungsgemäß erfolgen und bestätigt werden, irgendwo nen Widerstand reinklemmen funktioniert nicht. Ebenso können z.B. keine Lenkradairbags ausgetragen werde…

  • Gerade wenn der Wagen auch als Daily genutzt wird, auf jeden Fall ein Kühler-Kit mit Thermostat verwenden, sonst braucht er schonmal deutlich länger, um warm zu werden. Dass der EA888 heisser läuft, als der EA113 ist ja bekannt, aber eure Temperaturen sind schon krass. Ich fahre z.B. 30min-Stints voll durch, das sind je nach Strecke 12-15 Runden und hab gegen Ende Wassertemperaturen um die 105-108°C und Öl bei ca. 130°C. Ich fahre zwar mit Ölkühler und ohne Klima, aber das ist trotzdem ein krass…

  • Zitat von Wizardz: „hgp baut keine pipe ein bei 480ps.. sollte dir eine grobe Richtung geben. schaden tut das kit definitiv nicht. “ Doch, bei der 480PS-Stufe wird eine größere Pipe verbaut: hgp-turbo.de/vw-golf-vii-r.html - "Vergrößertes Ladedruckrohr und Schlauch"

  • Eigentlich kein großer. Zugegeben, der Meister musste sich da selbst erst schlau machen, weil der Betrieb sowas noch nie gemacht hatte, aber innerhalb ca. 10min bzw. nach einem Telefonat kam das Zettelchen aus dem Drucker.

  • Musste ich bei meinem TTS machen lassen, sonst hätte ich die Recaro PP nicht eingetragen bekommen. Inkl. Registrierschein von VW, dass die Deaktivierung der Seitenairbags ordnungsgemäß erfolgt ist und das restliche Airbagsystem weiterhin korrekt arbeitet.

  • Als billigste und einfachste Maßnahme kann ich das Millers Extra Cool empfehlen. Mein TTS (EA113) läuft damit schonmal um ca. 5-6°C kühler. Ölkühler würde ich aber dennoch jedem Trackfahrer empfehlen. Abgesehen davon, dass die Lebensdauer der Bauteile von den niedrigeren Temperaturen profitiert, hält man auch mehr Leistung über einen längeren Zeitraum aufrecht. Was nützt die Leistungssteigerung, wenn nach ein paar Runden schon alles am Kochen ist und man dann eh nur mehr geringfügig über Serienn…

  • Zitat von Coolhard: „aber keine 27PS oder 50NM “ Nochmal, wenn die OEM-Pipe bei der Leistung zumacht, dann kann es gut sein, dass da 20-30PS dazukommen, die vorher aufgrund der Engstelle verloren gingen. Krasseres Beispiel: Du baust dir einen LM500 ein und fährst aber mit Air-Restrictor im Turbo-Inlet rum. Du lässt abstimmen und rumtüfteln, aber du kriegst nur z.B. 400PS raus, wo der Wagen aber 500PS haben sollte - eben wegen des Restrictors. Dann baust du ein Turbo-Inlet ohne Restrictor ein und…

  • Ne, möchte auch keinesfalls behaupten, dass es stimmt, da ja der Beweis fehlt. Aber es wäre unter diesen Bedingungen denk- bzw. nachvollziehbar.

  • Wozu eintragen, es werden weder Leistung, noch Geräusch- oder Abgasverhalten beeinflusst.